EN
Kopfgrafik

Aktuelle Nachrichten

28.02.2018
Digitale Kooperation zwischen Nachbarn

Als Beitrag zur Intensivierung der Zusammenarbeit mit Polen hat die Bundesregierung einen Förderaufruf zur "Deutsch-Polnischen Kooperation zum Technologietransfer in der Digitalen Wirtschaft“ veröffentlicht.

Die gemeinsam deutsch-polnische Bekanntmachung soll es Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (insbesondere KMU) ermöglichen, auf dem Gebiet der "Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft" entsprechend ihren wissenschaftlich-technologischen Stärken und ihrer Problemlösungskompetenz gemeinsame bilaterale Vorhaben mit Partnern aus beiden Ländern umzusetzen. Damit soll die globale Wettbewerbsfähigkeit verbessert und die Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen untereinander sowie mit ihren industriellen Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette gestärkt werden.

Es werden Verbundprojekte gefördert, in denen deutsche und polnische Partner gemeinsam einen oder mehrere der nachfolgenden Schwerpunktthemen aus dem Bereich "Digitalisierung der Wirtschaft" bearbeiten.

- Telemedizin und Telediagnostik
- Digitale Diagnoseunterstützung
- Smart Surgery

Das Antragsverfahren ist zweistufig. In der ersten Verfahrensstufe sind dem Projektträger die Projektskizzen bis spätestens 19. April 2018 vorzulegen.

Mehr Informationen finden Sie hier. Eurogrant ist Ihnen bei der Antragstellung gerne behilflich. Wir verfügen sowohl in der nationalen als auch internationalen Antragstellung und Projektförderung über umfangreiche Erfahrungen und zahlreiche Referenzprojekte.

zurück zur Übersicht